Australien-Bannerbild

Pfeil nach unten
Pfeil nach unten
Pfeil nach unten

Ich akzeptiere die AGB

Ich weiß nicht, was ich tun soll
Sie wissen nicht, was Sie tun sollen?

Erhalten Sie kostenlose Beratung

Warum ein Touristenvisum für Indien beantragen?

  • Reisen und Aufenthalt in Indien für den Tourismus
  • Entdecken Sie die vielfältige Kultur, das Essen und den Lebensstil des Landes
  • Genießen Sie während Ihres Aufenthalts die örtlichen Feste
  • Ermöglicht Ihnen einen Aufenthalt von bis zu 30 Tagen im Land mit einem Visum für die doppelte Einreise
  • Mit einem Visum für die mehrfache Einreise können Sie bis zu einem Jahr bleiben

Indien, einst als „Goldener Spatz“ bekannt, ist das Land der reichen kulturellen, geografischen und sprachlichen Vielfalt. Das Land ist stolz auf seine Vielfalt in Bezug auf die physischen Merkmale und den Lebensstil der Menschen. Von den schneebedeckten Bergen im Norden, der riesigen Wüste im Westen, dem fruchtbaren Delta im Osten bis zu den ruhigen Küsten im Süden hat Indien für jeden Touristen etwas zu bieten. Sie benötigen ein Touristenvisum für Indien, um dieses wunderschöne Land der Mystiker und Weisen zu besuchen.

Vorteile eines Touristenvisums für Indien

  • Ermöglicht eine Reise durch das Land für bis zu 180 Tage
  • Entdecken Sie die Wahrzeichen voller Geschichte, Tradition oder Spiritualität
  • Nehmen Sie an verschiedenen Freizeitaktivitäten teil
  • Nehmen Sie an Veranstaltungen, Festivals, Tagungen und Konferenzen teil
  • Melden Sie sich für Kurzzeitkurse an

Zulassungskriterien für ein Indien-Touristenvisum

Sie sind berechtigt, ein Touristenvisum für Indien zu beantragen, wenn:

  • Sie besitzen einen Reisepass, der noch mindestens sechs Monate gültig ist.
  • Sie haben einen Nachweis Ihrer Staatsbürgerschaft und Nationalität.
  • Sie beabsichtigen, das Land ausschließlich zu touristischen Zwecken zu besuchen.
  • Sie sind in der Vergangenheit nicht vorbestraft.
  • Sie haben einen Nachweis über Ihre Finanzdaten.

Erforderliche Dokumente für ein Touristenvisum für Indien

  • Ein gültiger Reisepass mit einer Gültigkeit von mindestens 6 Monaten
  • Ein ausgefülltes Visumantragsformular
  • Aktuelle Passfotos
  • Einzelheiten zu Ihrer Reiseroute
  • Details zur Flug- und Hotelbuchung
  • Bestätigte Rückflugtickets
  • Beweisen Sie, dass Sie über genügend Geld verfügen, um Ihre Reise zu finanzieren

Schritte zur Beantragung eines Indien-Touristenvisums

Die Beantragung eines Touristenvisums für Indien umfasst drei einfache Schritte:

  • Schritt 1: Füllen Sie das Online-Visumantragsformular aus
  • Schritt 2: Laden Sie die erforderlichen Dokumente gemäß den bereitgestellten Richtlinien hoch
  • Schritt 3: Beantragen Sie das Visum und überprüfen Sie seinen Status
  • Schritt 4: Nach der Genehmigung können Sie nach Indien fliegen

Bearbeitungszeit und Kosten für ein Touristenvisum für Indien

Art der Verarbeitung

Bearbeitungszeit

Kosten

Standardverarbeitung

4 Tage

£69.71

Eilverarbeitung

2 Tage

£109.89

Super-Rush-Verarbeitung

30 Stunden

£158.73

Wie kann Y-Achse Ihnen helfen?

Y-Axis ist eines der führenden Visa- und Einwanderungsberatungsunternehmen im Vereinigten Königreich. Unser Team aus Visa- und Einwanderungsexperten kann Sie bei Folgendem unterstützen:

  • Zusammenstellen der erforderlichen Unterlagen
  • Wir beraten Sie zu den finanziellen Details, die ausgewiesen werden müssen
  • Ausfüllen der Antragsformulare
  • Prüfung Ihrer Unterlagen vor der Einreichung

Melden Sie sich für eine kostenlose Expertenberatung an

Pfeil nach unten
Pfeil nach unten
Pfeil nach unten

Ich akzeptiere die AGB

Ich weiß nicht, was ich tun soll
Sie wissen nicht, was Sie tun sollen?

Erhalten Sie kostenlose Beratung

Auf der Suche nach Inspiration

Entdecken Sie, was Global Citizens über die Y-Achse bei der Gestaltung ihrer Zukunft sagen