Australien-Bannerbild

Pfeil nach unten
Pfeil nach unten
Pfeil nach unten

Ich akzeptiere die AGB

Ich weiß nicht, was ich tun soll
Sie wissen nicht, was Sie tun sollen?

Erhalten Sie kostenlose Beratung

Warum ein Visum für abhängige Personen in der Schweiz beantragen?

  • Übernachten Sie bei Ihrer Familie in der Schweiz
  • Bieten Sie Ihren Kindern erstklassige Bildungsvorteile
  • Zugang zu Gesundheitsleistungen
  • Bringen Sie Ihren Ehepartner, Ihre Kinder, Eltern und Ihren unverheirateten Partner in die Schweiz
  • Ermöglicht Angehörigen, im Land zu arbeiten und zu studieren

Das Land des Schweizer Käses, der Schokolade und der weißen, schneebedeckten Berge bietet seinen Bewohnern die Möglichkeit, ihre Familien in die Schweiz zu holen und bei ihnen zu bleiben. Für die Familienzusammenführung in der Schweizerischen Eidgenossenschaft benötigen Sie ein Visum für Angehörige der Schweiz. Y-Axis hilft Ihnen dabei, die Art des Visums zu ermitteln, das Sie benötigen, und unterstützt Sie bei der Familienzusammenführung in der Schweiz.

 

Vorteile eines Visums für abhängige Personen in der Schweiz

  • Ermöglicht Ihnen den Aufenthalt bei Ihrer Familie in der Schweiz
  • Beantragen Sie später eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis
  • Kostenlose und obligatorische Schulbildung für Kinder unter 16 Jahren
  • Leistungen der obligatorischen Krankenversicherung
  • Ehepartner und Kinder können ohne Einschränkungen arbeiten und studieren

 

Zulassungskriterien für ein Visum für abhängige Personen in der Schweiz

Sie oder Ihr Familienmitglied sind berechtigt, ein Visum für abhängige Personen in der Schweiz zu beantragen, wenn:

  • Ihr Sponsor ist ein Schweizer Staatsbürger, ein EU/EFTA-Bürger oder ein Drittstaatsangehöriger, der sich seit mehr als 5 Jahren rechtmäßig in der Schweiz aufhält
  • Sie befinden sich in einer ehelichen oder eingetragenen Lebenspartnerschaft mit dem Hauptvisuminhaber oder
  • Sie sind ein unterhaltsberechtigtes Kind oder Enkelkind des Schweizer Bürgers und unter 21 Jahre alt bzw
  • Sie sind ein Elternteil des Hauptvisuminhabers oder
  • Sie sind ein Großelternteil des Hauptvisuminhabers (gilt nicht für Drittstaatsangehörige) oder
  • Sie sind ein alter Verwandter des Hauptvisuminhabers oder seines Ehepartners
  • Ihr Sponsor verfügt über einen Nachweis seiner finanziellen Stabilität und ist bereit, Sie finanziell zu unterstützen
  • Sie verfügen über genügend Dokumente, um Ihre Beziehung zu Ihrem Sponsor nachzuweisen

 

Erforderliche Dokumente für ein Visum für abhängige Personen in der Schweiz

  • Gültige Reisepässe der Antragsteller mit einer Gültigkeit von mindestens 3 Monaten über den vorgesehenen Aufenthaltszeitraum hinaus
  • Ordnungsgemäß ausgefüllte und unterschriebene Antragsformulare
  • Aktuelle Fotos im vorgeschlagenen Format 
  • Angaben zur Krankenversicherung, die in jedem Gebiet Deutschlands gelten würden
  • Details zur Reisebuchung
  • Finanzielle Angaben, aus denen hervorgeht, dass Sie als Sponsor Ihre Familie finanziell unterstützen können
  • Ein Einladungsschreiben Ihres Sponsors, in dem Ihre Unterkunftsdaten bestätigt werden
  • Dokumente zum Nachweis Ihrer Beziehung zu Ihrem Sponsor (Geburtsurkunden, Heiratsurkunden, eidesstattliche Erklärungen und Fotos)
  • Nachweis der Staatsangehörigkeit und Staatsbürgerschaft in der Schweiz
  • Dokumente zum Nachweis der Sorgerechte im Falle einer Patenschaft für ein Kind

 

Schritte zur Beantragung eines Visums für abhängige Personen in der Schweiz

  • Schritt 1: Prüfen Sie, ob Sie die genannten Zulassungskriterien erfüllen
  • Schritt 2: Stellen Sie die erforderlichen Dokumente wie vorgeschlagen zusammen
  • Schritt 3: Füllen Sie das Online-Bewerbungsformular aus
  • Schritt 4: Vereinbaren Sie einen Termin bei der nächstgelegenen Botschaft oder dem nächstgelegenen Konsulat
  • Schritt 5: Zahlen Sie die Visumantragsgebühr.
  • Schritt 6: Nehmen Sie am geplanten Termin am Vorstellungsgespräch für den Visumantrag teil, bei dem Sie nach Ihrem Hintergrund und Ihrer Besuchsabsicht gefragt werden
  • Schritt 7: Sobald das Visum genehmigt wurde, können Sie Ihrer Familie in die Schweiz nachziehen

 

Bearbeitungszeit für ein Visum für Familienangehörige in der Schweiz

Art des Visums Bearbeitungszeit
Ehepartner Visum 8-12 Wochen
Visum für abhängige Kinder 6-12 Wochen
Visum der Eltern oder Großeltern 6-12 Wochen

 

Wie kann Y-Achse Ihnen helfen?

Die Beantragung eines für die Schweiz abhängigen Visums kann ein entmutigendes Verfahren sein. Y-Axis ist hier, um Ihnen einen reibungslosen und erfolgreichen Visumantragsprozess zu gewährleisten. Unsere Visa- und Einwanderungsexperten unterstützen Sie bei jedem Schritt Ihres Visumantrags und helfen Ihnen, so schnell wie möglich zu Ihrer Familie in die Schweiz zurückzukehren.

Y-Axis kann Ihnen bei Folgendem helfen:

  • Wählen Sie den richtigen Visumtyp entsprechend Ihren Bedürfnissen und Vorlieben
  • Sammeln Sie die erforderlichen Dokumente
  • Füllen Sie die Visumantragsformulare aus
  • Erhalten Sie Updates und Follow-ups

Melden Sie sich für eine kostenlose Expertenberatung an

Pfeil nach unten
Pfeil nach unten
Pfeil nach unten

Ich akzeptiere die AGB

Ich weiß nicht, was ich tun soll
Sie wissen nicht, was Sie tun sollen?

Erhalten Sie kostenlose Beratung

Auf der Suche nach Inspiration

Entdecken Sie, was Global Citizens über die Y-Achse bei der Gestaltung ihrer Zukunft sagen