Australien-Bannerbild

Pfeil nach unten
Pfeil nach unten
Pfeil nach unten

Ich akzeptiere die AGB

Ich weiß nicht, was ich tun soll
Sie wissen nicht, was Sie tun sollen?

Erhalten Sie kostenlose Beratung

Australisches Elternmigrationsprogramm

Das Australia Parent Migration Program bietet Eltern von australischen Staatsbürgern, Einwohnern mit ständigem Wohnsitz oder berechtigten neuseeländischen Staatsbürgern die Möglichkeit, nach Australien auszuwandern. Dieses Programm zielt darauf ab, Familien zusammenzuführen, indem es Eltern, die mit ihren Kindern nach Australien ziehen möchten, verschiedene Visumoptionen bietet. Hier finden Sie einen umfassenden Überblick über das Programm, einschließlich der Vorteile, Berechtigung, Antragsschritte, Bearbeitungszeiten und Kosten.

 

Warum sich für das australische Elternmigrationsprogramm bewerben?

  1. Family Reunion: Ermöglicht Eltern, mit ihren Kindern in Australien zu leben, wodurch familiäre Bindungen und Unterstützungsnetzwerke gestärkt werden.
  2. Mehrere Visa-Optionen: Bietet sowohl temporäre als auch dauerhafte Wege, die auf unterschiedliche Bedürfnisse und Umstände zugeschnitten sind.
  3. Zugang zum Gesundheitswesen: Anspruch auf Medicare, Australiens öffentliches Gesundheitssystem, nach Erhalt einer dauerhaften Aufenthaltserlaubnis.
  4. Arbeits- und Studienrechte: Bietet das Recht, in Australien zu arbeiten und zu studieren und fördert so die persönliche und berufliche Entwicklung.
  5. Weg zur Staatsbürgerschaft: Inhaber eines dauerhaften Visums können schließlich die australische Staatsbürgerschaft beantragen und so ihre Verbindung zum Land weiter festigen.

 

Berechtigung zur Bewerbung für das australische Elternmigrationsprogramm

  • Kind in Australien: Muss ein Kind haben, das australischer Staatsbürger, ständiger Einwohner oder berechtigter neuseeländischer Staatsbürger ist.
  • Sponsorship: Das Kind muss den Elternteil für das Visum unterstützen.
  • Balance-of-Family-Test: Mindestens die Hälfte Ihrer Kinder muss dauerhaft in Australien leben oder mehr Ihrer Kinder leben in Australien als in jedem anderen Land.
  • Gesundheit und Charakter: Bewerber müssen gesundheitliche und charakterliche Anforderungen erfüllen.

 

Anforderungen des australischen Elternmigrationsprogramms

  • Bewerbungsformular: Füllen Sie das entsprechende Visumantragsformular aus.
  • Sponsoring-Vereinbarung: Das Patenkind muss sich bereit erklären, den Elternteil zu unterstützen, einschließlich finanzieller Unterstützung für die ersten zwei Jahre.
  • Finanzielle Anforderungen: Für einige Visumkategorien müssen Antragsteller eine finanzielle Garantie oder Kaution vorlegen.
  • Dokumentation: Legen Sie einen Verwandtschaftsnachweis zum Patenkind vor, zusammen mit Ausweisdokumenten, Gesundheitschecks und Charakterbescheinigungen.

 

Schritte zur Beantragung des australischen Elternmigrationsprogramms

  1. Bestimmen Sie die Berechtigung: Bestätigen Sie, dass sowohl der Elternteil als auch das Patenkind die Zulassungskriterien erfüllen.
  2. Wählen Sie das richtige Visum: Wählen Sie die Visumoption, die am besten zu Ihrer Situation passt (vorübergehend oder dauerhaft).
  3. Stellen Sie die erforderlichen Dokumente zusammen.: Stellen Sie alle erforderlichen Unterlagen zusammen, einschließlich Ausweispapieren, Sponsorenvertrag sowie Gesundheits- und Charakterprüfungen.
  4. Reichen Sie den Antrag ein: Bewerben Sie sich online oder per Post und fügen Sie alle erforderlichen Unterlagen bei.
  5. Zahlen Sie die Visumgebühr.: Stellen Sie die Zahlung der geltenden Visumantragsgebühr sicher.
  6. Warten auf Verarbeitung: Der Antrag wird einer Prüfung unterzogen, einschließlich der Überprüfung der bereitgestellten Dokumente und Informationen.
  7. Entscheidung: Erhalten Sie eine Entscheidung über Ihren Visumantrag. Wenn die Genehmigung erteilt wird, treffen Sie Vorkehrungen für Ihren Umzug nach Australien.

 

Bearbeitungszeit für das australische Elternmigrationsprogramm

Die Bearbeitungszeiten können je nach Visumkategorie, Antragsvolumen und Vollständigkeit des Antrags erheblich variieren. Bei einigen Kategorien von Elternvisa kommt es aufgrund der Obergrenze für die Anzahl der jährlich ausgestellten Visa zu langen Wartezeiten. Es ist wichtig, die aktuellen Bearbeitungszeiten direkt beim australischen Innenministerium zu erfragen.

 

Kosten für das Visum für das australische Elternmigrationsprogramm

Die Kosten variieren je nach Visumkategorie (vorübergehend oder dauerhaft) und davon, ob der Antrag innerhalb oder außerhalb Australiens gestellt wird. Die Kosten können zwischen einigen Tausend australischen Dollar für befristete Visa und Zehntausenden für dauerhafte Visa liegen, zusätzliche Gebühren für Zweitantragsteller und Familienangehörige ausgenommen. Darüber hinaus können zusätzliche Kosten für Gesundheitschecks, polizeiliche Bescheinigungen und Dokumentenübersetzungen anfallen.

Melden Sie sich für eine kostenlose Expertenberatung an

Pfeil nach unten
Pfeil nach unten
Pfeil nach unten

Ich akzeptiere die AGB

Ich weiß nicht, was ich tun soll
Sie wissen nicht, was Sie tun sollen?

Erhalten Sie kostenlose Beratung

Auf der Suche nach Inspiration

Entdecken Sie, was Global Citizens über die Y-Achse bei der Gestaltung ihrer Zukunft sagen

Häufig gestellte Fragen

Was ist ein unternehmensinternes Transfervisum?
Pfeil-rechts-füllen
Kann das Kanada-IKT-Visum meines Unternehmens abgelehnt werden und warum?
Pfeil-rechts-füllen
Was ist die Mindestaufenthaltsdauer für einen IKT-Bewerber in Kanada?
Pfeil-rechts-füllen
Ist Canada ICT eine offene Arbeitserlaubnis?
Pfeil-rechts-füllen
Wie lange ist das Intra-Company-Transfer-Visum gültig?
Pfeil-rechts-füllen
Kann ich mich nach Abschluss eines einjährigen IKT-Programms für PR bewerben?
Pfeil-rechts-füllen
Können mein Ehepartner und meine Kinder nach Kanada nachziehen, nachdem ich die kanadische IKT-Arbeitserlaubnis erhalten habe?
Pfeil-rechts-füllen
Ist es zwingend erforderlich, die in meinem Kanada-IKT-Visumantrag festgelegten Ziele zu erreichen?
Pfeil-rechts-füllen
Was sind die Vorteile der kanadischen IKT?
Pfeil-rechts-füllen
Ist ein Stellenangebot ein Muss für die Einwanderung nach Kanada im IKT-Bereich?
Pfeil-rechts-füllen