US-Geschäftsvisum

Pfeil nach unten
Pfeil nach unten
Pfeil nach unten

Ich akzeptiere die AGB

Ich weiß nicht, was ich tun soll
Sie wissen nicht, was Sie tun sollen?

Erhalten Sie kostenlose Beratung

Warum ein US-Geschäftsvisum beantragen?

  • Größte Volkswirtschaft der Welt mit einem BIP von mehr als 20 Billionen US-Dollar
  • Lukrativer US-Kapitalmarkt
  • Riesige Steuervorteile
  • Hochqualifizierte und gut ausgebildete Arbeitskräfte
  • Bequeme Zahlungsmöglichkeiten

Die USA, Heimat von Weltmarktführern wie Amazon, Facebook und Google, sind eines der wirtschaftsfreundlichsten Länder der Welt. Das günstige wirtschaftliche Umfeld und die vernachlässigbaren Steuersätze machen das Land zu einem idealen Standort für die Gründung oder Erweiterung Ihres Unternehmens. Um Ihr Unternehmen in den USA zu gründen oder auszubauen, benötigen Sie ein US-Geschäftsvisum.

 

Vorteile eines US-B1-Visums

  • Errichten Sie einen Nachlass oder schließen Sie einen Vertrag ab
  • Lebe und arbeite 6 Monate in den USA
  • Bewerben Sie sich auf Stellen und nehmen Sie an Vorstellungsgesprächen in den USA teil
  • Führen Sie Vorstellungsgespräche und stellen Sie Mitarbeiter für Ihr Unternehmen ein
  • Beantragen Sie eine Green Card über AOS oder Adjustment of Status

 

Zulassungskriterien für ein US-B1-Visum

Sie sind berechtigt, ein US-B1-Visum zu beantragen, wenn:

  • Sie sind über 18 Jahre alt
  • Sie haben eine Mindestersparnis von 3000 $
  • Sie beabsichtigen, die USA ausschließlich aus geschäftlichen Gründen zu besuchen
  • Sie beabsichtigen, nach 6 Monaten aus den USA zurückzukehren
  • Sie besitzen einen gültigen Reisepass
  • Sie verfügen über ausreichende Mittel, um Ihren Aufenthalt in den USA zu finanzieren

 

Anforderungen für ein US-B1-Visum

  • Ein gültiger Reisepass mit einer Mindestgültigkeit von 6 Monaten
  • Dokumente, die belegen, dass Sie über ausreichende Mittel verfügen, um Ihren Lebensunterhalt in den USA zu bestreiten
  • Nachweis Ihres Geschäftsvorhabens, einschließlich Geschäftsplänen und Finanzdokumenten
  • Finanzielle Details, einschließlich Versicherungsdetails und Kontoauszüge
  • Anstellungsschreiben, wenn Sie als Geschäftsvertreter eines Unternehmens reisen
  • Ein polizeiliches Gutachten, aus dem hervorgeht, dass gegen Ihren Namen keine Strafanzeigen vorliegen

 

Wie beantrage ich ein US-B1-Visum?

  • Schritt 1: Überprüfen Sie die Zulassungskriterien und stellen Sie die erforderlichen Dokumente zusammen
  • Schritt 2: Füllen Sie das DS-160-Formular online aus
  • Schritt 3: Vereinbaren Sie einen Termin bei der Botschaft oder dem Konsulat
  • Schritt 4: Laden Sie die erforderlichen Dokumente zusammen mit Ihren biometrischen Daten hoch
  • Schritt 5: Nehmen Sie am geplanten Termin am Interview zur Beantragung des Visums teil
  • Schritt 6: Nach der Genehmigung migrieren Sie in die USA

 

Bearbeitungszeit für ein US-Visum B1

Die Bearbeitungszeit für ein US-B1-Visum beträgt in der Regel 3–5 Monate, abhängig von der Arbeitsbelastung des USCIS und der Komplexität Ihres Antrags.

 

Preis für die Beantragung eines US-Visums B1

Die Visumantragsgebühr für ein US-B1-Visum beträgt 185 US-Dollar und ist 10 Jahre gültig.

 

Wie kann Y-Achse Ihnen helfen?

Y-Axis ist ein führendes Einwanderungs- und Visumsberatungsunternehmen, das umfassende Unterstützung und umfassende Unterstützung bei verschiedenen Visumantragsprogrammen bietet. Unser engagiertes Team aus Visa- und Einwanderungsexperten hilft Ihnen bei:

  • Einreichen Ihrer US-B1-Bewerbung
  • Zusammenstellung der erforderlichen Dokumente im vorgeschlagenen Format
  • Erhalten Sie Updates und Follow-ups

Melden Sie sich für eine kostenlose Expertenberatung an

Pfeil nach unten
Pfeil nach unten
Pfeil nach unten

Ich akzeptiere die AGB

Ich weiß nicht, was ich tun soll
Sie wissen nicht, was Sie tun sollen?

Erhalten Sie kostenlose Beratung

Auf der Suche nach Inspiration

Entdecken Sie, was Global Citizens über die Y-Achse bei der Gestaltung ihrer Zukunft sagen